Zwischenstand des Projekts zur „Erhöhung der Artenvielfalt im Kinderwald“: Biodiverser Tisch und Weidensofa

Vor den Sommerferien hat der WPK Natur 8 des letzten Jahres (betreut von der Biologin Frau Matuschke-Graf und Frau Hoek) im Rahmen des Projekts zur „Erhöhung der Artenvielfalt im Kinderwald“ ein Weidensofa und einen selbst entworfenen, biodiversen Tisch gebaut. Dort können Kleinsäuger und Insekten Schutz und Nahrung finden. Zudem haben sie auf einer kleinen Testfläche Samen von natürlich vorkommenden Blütenpflanzen ausgesät, um eine Blühinsel zu schaffen. Nach den Sommerferien wird das Projekt vom neuen WPK 8 unter Zusammenarbeit von Frau Matuschke-Graf und Frau Ritthaler weitergeführt.