Filmgala des Inklusiven Kurzfilmwettbewerbs „Ganz schön wilde Zeiten“

Unser Film „Hermeline in Gefahr“ wurde nominiert und war unter den zwölf besten Filmen, die auf der Filmgala im Astor Grand Cinema am 1. Juni 2022 vorgeführt wurden. Viele tolle Filme wurden gezeigt. Besonders das Popcorn hat uns geschmeckt. Nach der Aufführung unseres Films gingen Masa, Jannis und Melisa auf die Bühne. Ihnen wurden ein paar Fragen zum Film gestellt, bevor auch noch Fotos gemacht wurden. Den ersten Platz bekam der Film „Hinter Masken“.

Die Veranstaltung wurde auf dem Sender h1 gestreamt.

(WPK Natur 8)