Spendenaktionen für die Ukraine

Wer nichts für andere tut, tut nichts für sich. (Johann Wolfgang von Goethe)  

Seit dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine war allen in der IGS Stöcken klar, dass wir auch helfen und unterstützen müssen.

In Kürze entschied die SV, einen Spendenaufruf zu starten, Klassen und Lehrkräfte zu animieren, sich in irgendeiner Weise zu beteiligen. Die Bereitschaft war riesig.

Schon in den kommenden Tagen wurden erste Kuchen- und Waffelverkaufsstände auf den Pausenhöfen aufgebaut. Es wurden Sportspiele gegen kleine Geldspenden veranstaltet, Kekse für den Frieden gebacken und Süßigkeiten verkauft sowie Armbänder mit den ukrainischen Farben gestaltet. Des Weiteren wurden über die letzten Wochen zwei Flohmärkte mit zahlreichen Sachspenden aus der Schülerschaft, dem Schulelternrat sowie des Kollegiums veranstaltet. Zudem sammelt die Schule Pfandflaschen an verschiedenen Stationen.

Der Erlös geht an den Ukrainischen Verein in Niedersachsen e.V.

Bisher sind 1000 Euro Spendengelder gesammelt worden, die am 04.05.2022 an den Ukrainischen Verein in Niedersachsen e.V. übergeben werden konnten (siehe Fotos).

Weitere Aktionen, wie beispielsweise ein zweiter Flohmarkt und ein Spendenlauf, stehen noch aus.