Sven Achtermann zum Thema „Klimawandel!? Was ist dran – Was wissen wir wirklich?“ an unserer Schule!

Klimaschutz ist eines der aktuellsten Themen im momentanen Weltgeschehen. Es ist klar, so wie wir jetzt leben und unsere Erde behandeln, so kann das in Zukunft nicht weitergehen!

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Klimawandel“ im Gesellschaftslehreunterricht des 9. Jahrgangs standen diese Themen auf der Tagesordnung. Neben zwei Projekttagen Anfang
November 2021 mit dem „Janun e.V.“ zum Thema Klimagerechtigkeit und der Spurensuche des eigenen ökologischen Fußabdrucks kam am 26. November 2021 Sven Achtermann zu uns an die Schule. Er kam, um mit unseren Schüler*innen über das Thema „Klimawandel!? Was ist dran – Was wissen wir wirklich?“ zu sprechen. In zwei sehr interessanten Vorträgen und anschließender Gesprächsrunde mit je 3 Klassen aus dem 9. Jahrgang zeigte er nicht nur beeindruckende Bilder von seinen Reisen rund um die Welt. Er berichtete mit vielen Fakten und unerschrockener Ehrlichkeit aus eigener Erfahrung von seinen Erlebnissen in besonders vom Klimawandel betroffene Gegenden auf dieser Erde. Er verließ uns mit dem Auftrag, besser heute als morgen mit einem bewussteren Leben zu beginnen!

Ermöglicht wurde dieser Vortrag durch den enercity-Fonds proKlima. Vielen Dank dafür!