Sozialtraining in der 5d

Das Sozialtraining mit Herrn Heine war sehr schön. Wir haben viel für einen entspannten Umgang miteinander gelernt.

Und zwar haben wir gelernt, dass wir Ruhe bewahren, Regeln beachten und Rücksicht nehmen sollen. Vertrauen riskieren war ein weiterer wichtiger Baustein. Das sind die vier Ziele. Gleichzeitig war es schön, dass wir Spiele gespielt haben und so die Ziele trainieren konnten.

Wichtig war auch zu erkennen, wann die Grenzen erreicht werden:

Der Spaß hört nämlich auf, wenn jemand verletzend, beleidigend oder genervt wird.

Wenn diese Grenzen erreicht werden, hilft uns der …

1.Hilfe- Notfallplan

– Das Stoppzeichen fordern

– Weg gehen\ rennen

– Hilfe holen

– Trost holen

 

Für ein soziales und entspanntes Miteinander!

Klasse 5d (Kareen und Nefeli)