IGS Schüler erneut erfolgreich beim Börsenspiel der Hannoverschen Volksbank

Auch in diesem Jahr hat die Klasse 10a erfolgreich beim Börsenspiel der Hannoverschen Volksbank teilgenommen. Mit einem fiktiven Startguthaben von 50.000€ sollte über mehrere Wochen ein möglichst großer Gewinn erzielt werden. In einem spannenden Wettkampf wurde das eigene Depotvermögen bewahrt bzw. vergrößert. 57 Teams aus 9 Schulen gingen diesmal an den Start. Im Rahmen des AWT Unterrichts haben wir den Wettbewerb intensiv verfolgt. Die aktuellen Umwälzungen in der Tourismusbranche führten schließlich dazu, dass die größten Zugewinne in diesem Bereich stattfanden. Unsere Siegerteams hatten diese Entwicklungen klug verfolgt und clevere Investitionen getätigt. Somit konnten sie am Ende den 3. und 4. Platz belegen. Am 03.12.2019 erfolgte dann die feierliche Preisverleihung in der Hauptgeschäftsstelle der Hannoverschen Volksbank. Unsere zwei Teams freuten sich über Geld- und Sachpreise. Es war ein schöner Abend mit vielen netten Begegnungen, toller Bewirtung und jeder Menge neuer Eindrücke.

K. Torbrügge