Roter Faden

Beim Roten Faden in Hannover handelt es sich um einen Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zur Architektur und Geschichte in der Innenstadt (Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Roter_Faden_(Hannover); 22.10.2018).

Wir trafen uns um 8.25 Uhr „unterm Schwanz“ mit den anderen 7. Klassen und wurden von unseren Klassenlehrern empfangen.
Wir fanden uns zusammen, besprachen die Regeln und was zu tun ist. Am Ende bekamen wir die Fragebögen und durften daraufhin los. Wie beschrieben starteten wir und folgten dem Roten Faden. Unterwegs mussten wir Fragen beantworten. Es hat sehr viel Spaß gemacht, die Aufgaben zu lösen. Als wir mit den Aufgaben fertig waren, sollten wir zum Maschpark kommen und uns dort versammeln. Wir gaben die Fragebögen ab und durften daraufhin Pause machen und auf dem Spielplatz spielen. Zum Schluss trafen wir uns an der Kröpckeuhr und von dort aus fuhren wir zurück zur Schule.

K.Akbaba,7c